Erfolgreiche Teilnahme am 2. Borkener Jugendopen

Fünf Olfener Jugendspieler haben am Samstag am 2. Borkener Jugendopen teilgenommen.

Das Turnier war in sechs Altersklassen eingeteilt . Für die unter 8-jährigen (U8) traten Fabian Leuchtmann und Alexander Winkler an und konnten mit drei, bzw. 3,5 Punkten aus sieben Partien solide Ergebnisse erzielen. Für Fabian war es erst das zweite Turnier und für Alexander das aller erste ihrer jungen Karriere.

In der Altersklasse U10 trat Olfen mit Mika Schöer und Emilio Contino an. Das stark besetzte Feld der U10-Klasse verlangte den beiden alles ab und am Ende landeten sie im hinteren Mittelfeld. Beide haben noch nicht so viel Turniererfahrung bisher sammeln können und können somit auf ihre Leistungen umso stolzer sein.

In der U14 trat Olfen mit Liam Dally das Rennen an. Liam hat bisher keine Turniererfahrung und wurde in ein sehr starkes Teilnehmerfeld mit vielen erfahrenen Spielern, die sich teilweise bereits auf Landesebene Titel sichern konnten, geschickt. Liam spielte konzentriert und konnte sich am Ende 4,5 aus 9 Punkten sichern und übertraf damit die Erwartungen. Vor der letzten Runde hatte Liam bereits 4,5 aus 8 Punkten und musste dann gegen den späteren Turniersieger mit einer DWZ von über 1600 und 9 aus 9 Punkten ran. Liam liefterte sich zunächst ein Duell auf Augenhöhe stellte dann aber eine Figur ein. Schließlich musste er sich dem Druck seines Gegners ergeben.

Ein Dank geht an alle Eltern, die ihre Kinder auf dem Turnier begleitet und moralisch Unterstützt haben.

Alle Ergebnisse des Turniers sind auf der Seite https://www.tv-borken.de/abteilungen/schach/jugendturnier-2018/ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.